Landschaften

„Eine erstarrte Welle aus Sandsteinformationen“ – diese kurze Beschreibung käme diesem magischen Ort wohl am nächsten. Nach einem ersten Besuch im Jahr 2000, komme ich regelmäßig an diesen Ort zurück. Hier sehen Sie einige Werke aus meiner Serie „Landart – The Wave“ …

Landart - The Wave

Landart - The Wave

Landart - The Wave

Landart - The Wave

Schlechtes Wetter ist gutes Wetter – das gilt zumindest für den Landschafts Fotografen. Wenn ich mich an ein besonderes Shooting erinnere, bei dem diese Feststellung mehr als zutreffend ist, so war das im Jahr 2005 am Lake Powell, Arizona, USA.

Sturm über Lake Powell

Starke Kontraste

Abziehender Sturm

Regenbogen über Lake Powell

Sonne und Regen

Lichtstrahlen

Dunkle Wasser

Die größte Herausforderung war es die Ausrüstung und die Kamera funktionsfähig und halbwegs trocken zu halten. Aufgrund starker Winde war das Wasser überall. „Mensch und Maschiene“ herauszufordern hat sich jedoch mehr als gelohnt. Nach nicht einmal 15 Minuten war dieses spektakuläre Shooting vorbei und der Himmel wieder blau.

Die Wave untergrund ist wohl eine gute Beschreibung für die Slot Canyons. Reine Magie der Formen und des Lichts.

Sandstone extrusion. Slot Canyons

Deep core. Slot Canyons

Mineral deposition. Slot Canyons

Interleaved. Slot Canyons

The edge. Slot Canyons

Mystic path. Slot Canyons

Ray of light. Slot Canyons

Small and marginal. Slot Canyons

Unwegsames Gelände sollte einen nicht davon abhalten, faszinierende Orte zu erkunden. The Narrows befindet sich im Zion National Park und sind ein gutes Beispiel. Der beste Winkel – nahe der Wasseroberfläche – verlangten von mir und meinem Stativ, sich in der Mitte des Flusses aufzuhalten. Zumindest für die Mehrzahl der Aufnahmen.

The Narrows - Zion National Park

side arm - Zion National Park

Black Pearls in silent waters

The Guard - no one ever passed here

near the Subway - Zion National Park

inside the Subway

In order to transport the special atmosphere down there, I decided to make the enlargements as Cyanotype Prints.

Rasierklingenscharf – Das ist die einzige Beschreibung, die der Oberfläche der Lava Felder im Vulcano National Park auf Hawaii gerecht wird.

Die unvorstellbare Kraft und Dynamik dieser flüssigen Landscahft ist unvergleichlich.

Vulcano National Park - Hawaii

Lava Formation I

Lava Formation II

Crack in Lava Field

String of Lava

Solidified Lava Blister

after the daily rain falls

there is not much needed to survive

White Blossom on Lava Field

Die unglaubichen Dimensionen des Grand Canyon alleine machen dies zu einem der spektakulärsten Orte auf diesem Planeten. Seine Schönheit, schon von Ansel Adams ausgiebigst studiert, ist schlicht atemberaubend.

Mehr als eine Meile tief. Der Grand Canyon

Remote Island. Grand Canyon

South Rim. Grand Canyon

Seiten Canyon bei Sonnenuntergang. Grand Canyon

Cape Royal. Grand Canyon

Colorado River. Seen from South Rim. Grand Canyon

Yosemite National Park ist wahrschinlich am bekanntesten für seinen massiven Granit Dom, vor Millionen von Jahren entzwei gespalten. Der Half Dome erhebt sich 1400 Meter über die Talsohle und ist seit jeher das Wahrzeichen der Gegend. Der beste Zeitpunkt, diese unglaubliche Kulisse photographisch festzuhalten bietet sich früh morgens vom Glacier Point aus.

Half Dome. Yosemite National Park

Morning fogs over Half Dome. Yosemite National Park

Ein Gedanke zu “Landschaften

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s