Blogging und die eigene Webseite

Wir alle kennen das … Einerseits sollte die eigene Webseite immer auf dem neuesten Stand sein, andererseits ist ein schneller Blog-Eintrag die einfachste Methode, der Welt eine wichtige Mitteilung oder einen interessanten Link mitzuteilen. Hinzugekommen sind zahlreiche soziale Netzwerke, die sich schnell zu wichtigen Marketing-Plattformen entwickelt haben, da auf diesem Weg Kunden auf dem Laufenden geahlten werden können. All dies zusammen akkumuliert sich schnell zu einem Arbeitsaufwand, der im Prinzip eine eigene Fachkraft erfüllt.

Ich persönlich kann zu diesem Zweck keinen Mitarbeiter beschäftigen. Eine ausgewogene Mischung aus dem regelmässigen Update der Webseite (Hauptpriorität), Blogeinträgen und Postings in den wichtigsten sozialen Netzwerken hat sich als machbar und sehr sinnvoll erwiesen. Pro Woche investiere ich hierfür einige Stunden, die sich am Ende des Monats bezahlt machen.

Qualität vor Quantität ist das Motto!

Bis bald …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s