1001 Stühle für Ai Weiwei

Seit dem dritten April ist der Aufenthaltsort von Ai Weiwei unbekannt nachdem dieser in Peking auf einem Flug nach Hong-Kong verhaftet wurde. Am heutigen Sonntag versammelten sich um 13:00 Ortszeit tausende Sympathisanten weltweit vor den chinesischen Botschaften, um auf Weiwei’s ungewisses Schicksal aufmerksam zu machen.

Der 53-jährige, international bekannte Künstler hatte gerade kürzlich seine „Sonnenblumen Samen Installation“ in der Tate Modern Galerie in London ausgestellt und ist am Design des Beijing „Bird’s Nest Olympic Stadion“ beteiligt.

Eine seiner bedeutensten Ausstellungen war vom 16. Juni 2007 bis 23. September 2007 auf der zwölften documenta in Kassel zu sehen. Ai Weiwei – Fairytale. Er brachte 1001 Landsleute nach Kassel und errichtete das „Template“, eine Holzskulptur aus einzelnen alten chinesischen Holztüren, sowie eine Porzellanskulptur in Form einer Sunami-Welle. (aus wikipedia.org).

2 Gedanken zu “1001 Stühle für Ai Weiwei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s